Wieviel Teststreifen braucht das Kind?

Die Teststreifen-Bestellerin

„BZ ?“, „117! Hab grad gemessen, wann gibts Essen?“ Meine Tochter ist  jetzt 12 Jahre alt. Noch ein paar Monate, und sie ist ein richtiger Teenager.  Mittlerweile hat sie das Diabetes-Management von mir abgekoppelt.  Ich bin in keinster Weise mehr ihre „Führungskraft“.  Wenn sie nachts aufwacht, misst sie oft auch noch einmal nach. Ein Job, den ich auch nicht vermisse. Es ist nun eher so, dass ich nachsetzen muss, um überhaupt etwas zu erfahren, oder zu wissen, wieviel sie zu welcher Mahlzeit bolt oder welchen Wert sie aktuell hat. Nur, wenn es total schief geht, meldet sie sich noch. Und das Bestellmanagement ist noch mein Job, damit die Teststreifen nie ausgehen. „Wieviel Teststreifen braucht das Kind?“ weiterlesen

Please follow and like us:

Übers Impfen

Ich gehöre zu denen, die trotz der, bis 1976 bestehenden, Impfpflicht nicht gegen Pocken geimpft wurden. Bei Menschen mit Hautekzemen wurde diese Impfung zu meiner Zeit nicht durchgeführt. Auch gegen Tuberkulose und einige andere Infektionen wurde ich dann nicht geimpft. Meine Mutter war wohl verunsichert. „Übers Impfen“ weiterlesen

Please follow and like us:

Bin ich auch eine Nervensäge?

Diabetes und Schule

Vor einigen Tagen las ich im Diabetes Journal einen Artikel von dem von mir sehr geschätzten RA Oliver Ebert. Es ging um ein Kind, das wegen seiner Diabetes-Erkrankung nicht zur Schule gehen durfte. Ein schockierender Vorfall; sollte er sich wie geschildert zugetragen haben. Diabetes und Schule, das sollte eigentlich gut zusammen passen.  „Bin ich auch eine Nervensäge?“ weiterlesen

Please follow and like us:

Diabetestagebuch, muss man das?

Blutzuckertagebücher sind für Kinder ein Problem

Vor einigen Tagen flammte in meiner Lieblings-Diabetes-Facebook-Gruppe wieder die Diskussion auf, ob man regelmäßig ein Tagebuch führen sollte. Besonders unbeliebt sind solche Tätigkeiten ja bei Teenagern, die besseres zu tun haben, als über ihre Essgewohnheiten Protokoll zu führen. Eltern verzweifeln an der Pflicht, ihren süßen Kids zum Führen eines solchen Tagebuchs zu drängen. „Diabetestagebuch, muss man das?“ weiterlesen

Please follow and like us:

Über Essen, Therapien und Hilfsmittel

Essen und Diabetes – was ist bei uns anders?

Letztens wurde ich wieder gefragt, ob meine Tochter alles Essen darf. Ja, sie darf, allerdings gibt es bei uns einige Grundregeln. Alles muss mit der entsprechenden Menge Insulin abgedeckt werden. Süßigkeiten wie Gummibärchen werden nur bei niedrigen Blutzuckerlagen oder im Umfeld einer Hauptmahlzeit gefuttert.

„Über Essen, Therapien und Hilfsmittel“ weiterlesen

Please follow and like us: