Übers Impfen

Ich gehöre zu denen, die trotz der, bis 1976 bestehenden, Impfpflicht nicht gegen Pocken geimpft wurden. Bei Menschen mit Hautekzemen wurde diese Impfung zu meiner Zeit nicht durchgeführt. Auch gegen Tuberkulose und einige andere Infektionen wurde ich dann nicht geimpft. Meine Mutter war wohl verunsichert. „Übers Impfen“ weiterlesen

Please follow and like us:

Diabetes-Helden

Dass man mit Diabetes heute ganz gut leben kann, haben wir vor allem vielen einzelnen Wissenschaftlern, Ärzten, Aktivisten und Entwicklern zu verdanken, die ihre Energie für die Erforschung des Diabetes und die Entwicklung von medizinischen Hilfsmitteln eingesetzt haben. Hier ein paar Namen, die man sich ruhig merken kann.

„Diabetes-Helden“ weiterlesen

Please follow and like us:

Diabetes und Schule

Brief an die GEW in Rheinland-Pfalz bezüglich eines Schreibens der GEW an ihre Mitglieder

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin auf ein Schreiben gestoßen, das aus Ihrem Hause stammen soll. Es geht in dem Brief um das Thema Diabetes und Schule. Ich habe selbst ein Kind mit Diabetes, das in NRW die Schule besucht. Dank moderner Insulintherapien, kann man mit dieser Krankheit ganz gut überleben. Der Diabetes ist eine Belastung, in erster Linie für das Kind, aber auch für die Angehörigen und die Betreuer. Aber es ist machbar. Auch wenn es etwas Arbeit macht. Sie ahnen es vielleicht schon, ich finde Ihr Schreiben unangebracht. „Diabetes und Schule“ weiterlesen

Please follow and like us:

5 Gedanken über Diabetes und Wunder

Eigentlich warte ich ja auch wider besseres Wissen heimlich auf das Wunder der Heilung. Eine Behandlung, und die Insulin produzierenden Zellen sind wieder da. Das wär’s! Gibt es aber leider nicht. Aber wir wünschen uns wohl alle tief in uns, dass unsere Kinder gesund werden, oder die Regulierung des Blutzuckers irgendwie leichter wird. „5 Gedanken über Diabetes und Wunder“ weiterlesen

Please follow and like us:

Allein Verreisen als Diabetes-Kind

Zum ersten Mal 3 Tage allein klar kommen

Die Begeisterung meiner Kinder für Reisen ohne ihre Mutter war bisher nicht groß. Klar, sie waren auf Klassenfahrt. Meine Tochter hat dabei ihr Diabetes-Management in der 5. und 6. Klasse auch mit leichter Flankierung durch die Lehrerin allein hinbekommen, aber dabei waren sie nur ein Stündchen Zugfahrt von Köln entfernt. Und jetzt sollen sie um Ostern herum mehrere Tage ohne mich zu ihrer Großmutter. 450 km entfernt. Spannend und neu für uns drei. „Allein Verreisen als Diabetes-Kind“ weiterlesen

Please follow and like us:

8 Fakten

Über Kinder mit Typ 1 Diabetes

Habe heute ein paar Zahlen und Fakten zusammengetragen. Einfach mal so, um zu wissen, wieviele zum „Club“ gehören, was das so kostet und was für Besonderheiten noch auf mich zukommen. „8 Fakten“ weiterlesen

Please follow and like us:

Über Essen, Therapien und Hilfsmittel

Essen und Diabetes – was ist bei uns anders?

Letztens wurde ich wieder gefragt, ob meine Tochter alles Essen darf. Ja, sie darf, allerdings gibt es bei uns einige Grundregeln. Alles muss mit der entsprechenden Menge Insulin abgedeckt werden. Süßigkeiten wie Gummibärchen werden nur bei niedrigen Blutzuckerlagen oder im Umfeld einer Hauptmahlzeit gefuttert.

„Über Essen, Therapien und Hilfsmittel“ weiterlesen

Please follow and like us: