Diabetes und Freunde

Muss man Freunde mit Diabetes haben, wenn man Diabetiker ist?

Eigentlich war meine Tochter ja immer Diabetikerin, also sie kennt nichts anderes. Ich auch nicht mehr. Der Diabetes ist einfach da. Wie eine falsche Haarfarbe oder eine schlechte Gewohnheit, die viel Arbeit und ein bisschen Ärger macht. Aber Freunde nur nach Eigenschaft aussuchen? Ist man mit allen Blondinen befreundet, weil man blond ist? Wohl nicht. „Diabetes und Freunde“ weiterlesen

AlleinVerreisen als Diabetes-Kind

Zum ersten Mal 3 Tage allein klar kommen

Die Begeisterung meiner Kinder für Reisen ohne ihre Mutter war bisher nicht groß. Klar, sie waren auf Klassenfahrt. Meine Tochter hat dabei ihr Diabetes-Management in der 5. und 6. Klasse auch mit leichter Flankierung durch die Lehrerin allein hinbekommen, aber dabei waren sie nur ein Stündchen Zugfahrt von Köln entfernt. Und jetzt sollen sie um Ostern herum mehrere Tage ohne mich zu ihrer Großmutter. 450 km entfernt. Spannend und neu für uns drei. „AlleinVerreisen als Diabetes-Kind“ weiterlesen

Diabetes in der Schule

Unterzucker bei der Mathearbeit

Letztens trat ich mit der Lehrerin meiner Tochter in Kontakt.  Meine Tochter ist 11 und seit 10 Jahren Diabetikerin. Sie hat zum ersten Mal eine Mathematikarbeit versemmelt. Im letzten Zeugnis hatte sie eine 1 und jetzt hat es nur zur 3 gereicht. Sie war ganz klar unterzuckert, was ich der Lehrerin auch in einer E-Mail höflich erklärte. „Diabetes in der Schule“ weiterlesen